Das Projekt „Handlungsleitfaden für Fußverkehrsstrategien (FVS)“ bezieht sich ganz gezielt auf die Förderung des Fußverkehrs in den Kommunen. Sie können sich informieren durch den

Darüber hinaus möchten wir Sie aufmerksam machen auf folgende laufende Projekte aus der Ressortforschung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, in die FUSS e.V. mit dem Verbändeprojekt „Handlungsleitfaden für Fußverkehrsstrategien“ eingebunden ist:

  • Technische Universität Dresden im Auftrag des Umweltbundesamtes (UBA): Aktive Mobilität: Mehr Lebensqualität in Ballungsräumen, darin als Unterauftrag „Erstellung von Grundzügen einer bundesweiten Fußverkehrsstrategie“ durch das Deutsche Institut für Urbanistik gGmbH (Difu)
  • Planersocietät im Auftrag des Umweltbundesamtes (UBA): „Modellvorhaben nachhaltige Stadtmobilität unter besonderer Berücksichtigung der Aufteilung des Straßenraums“, hier wird u.a. eine Broschüre über gute Straßengestaltungsbeispiele entstehen.
  • Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR): Experimenteller Wohnungs- und Städtebau (ExWoSt), Forschungsfeld Aktive Mobilität in städtischen Quartieren